Machen Sie die Reputation Ihrer Marke sichtbar

Image, Vertrauen und Glaubwürdigkeit, Produktqualität und Authentizität wirken sich unmittelbar auf die Reputation Ihres Unternehmens aus. Reputationsanalysen verraten Ihnen, welchen Ruf Ihr Unternehmen, Ihr Produkt oder wichtige Führungsakteure in der medialen Öffentlichkeit haben. Erfahren Sie, welche Themen imagefördernd oder imagegefährend sind und identifizieren Sie die Stärken und Schwächen Ihrer Reputation auch im Vergleich zum Wettbewerb. So erhalten Sie einen wichtigen Ausgangspunkt für Ihre Kommunikationsstrategie.

Vorschau: Reputations Analyse | pressrelations
pressrelations unterstützt Sie dabei, Ihre Reputations-Signale in Strategien zu übersetzen:

Ihr Evidence Based Reputation Management Workshop

Gemeinsam identifizieren und diskutieren wir in einem Workshop anhand der Berichterstattung die Risiko-Treiber und die Positionierungschancen Ihres Unternehmens. Wir vergleichen die Berichterstattung mit der der Wettbewerber und setzen sie in Bezug zu relevanten Stakeholder-Gruppen. Wie wird Ihr Unternehmen gesehen und was sind Erwartungshaltungen von Stakeholdern?

Ziele des Workshops sind:

  • Positionierungsstrategien zu entwickeln,
  • konkrete Umsetzungsmöglichkeiten zu analysieren,
  • Kommunikations-Controlling zu etablieren.
  • Wie kann ein Reputationsmanagement aufgebaut werden?
  • Welche Kontexte unterstützen die gewünschte Positionierung?
  • Welche vorhandenen oder neuen Tools unterstützen erfolgreiche Kommunikations-Steuerungs-Prozesse?

Der Workshop wird von zwei erfahrenen Kommunikationsprofis begleitet:

  • Andreas Quest ist seit 2012 bei pressrelations im Business Development beschäftigt und betreut Unternehmen bei der Etablierung von Kommunikations-Controlling. Darüber hinaus hat er einen Lehrauftrag für Kommunikations-Controlling des Landes Sachsen an der Hochschule Mittweida. 
  • Dr. Christian Seidenabel, ein erfahrener Kommunikations-Profi mit Track-Record in der Positionierung von Unternehmen und Vorständen sowie bei Unternehmenskrisen, ist seit 2012 Director Communications bei einer führenden Anwaltskanzlei. Er hat Issues Management in unterschiedlichen Unternehmen eingeführt bzw. die Einführung begleitet. 

Der (Online-)Workshop ist aufgeteilt in zwei Tage mit zusätzlichem Interview vorab sowie einer medialen Nullmessung, einer Marktforschungs-Nullmessung und einem abschließenden Kurzbericht mit Empfehlungen und Follow-up-Möglichkeiten.

Haben Sie Fragen zum Workshop? Oder möchten Sie ein individuelles Angebot?

Dann freuen wir uns, von Ihnen zu hören – per E-Mail, Telefon oder über unser Formular.

Formular